.

.

.

Bewegtes

.

.

.


     "Eigentlich geht's uns eh gut..."

Szenische Lesung - 2020

 "Eigentlich geht's uns eh gut..."
Mit dieser leichtfertigen Floskel entführen die beiden Schauspieleri*innen Maximilian Modl und Susanne von Fioreschy-Weinfeld in die heitere Welt des traurigen Erkrankens.


In Zusammenarbeit mit der KulturQuarantäne.

Fotos: (r.) Florian Schwalsberger und (l.) Dino Bossnini


"Innpro Goes

KulturQuarantäne..."

Improvisationstheater - Spieleshow - 2020

Das Ensemble der Improvisationstheatergruppe "Innpro" aus Innbruck gibt ihren ersten Auftritt vor der Kamera, leider ohne Publikum, um die Corona-Richtlinien einzuhalten. Auch um zu zeigen, dass Theater trotz dieser schweren Zeit noch da und wichtig ist.

Wer sehen möchte wie Susanne von Fioreschy-Weinfeld bei der Juke-Box einen rein improvisierten Kinderrap aus ihrem Ärmel "dropt", kann auf Minute 37:54 klicken. Wie sie sich als südtiroler Zwerg im Musical "Forever together", bzw. Schneewittchen 2.0, schlägt seht ihr bei Minute 45:47

 

Wie ihr sehen werdet verschonen sich auch die Schauspielerkolleg*innen keineswegs mit lustig, skurrilen und schwierigen Eingaben. "Mit wehenden Fahnen untergehen.." oder so. Viel Spaß!

 

In Zusammenarbeit mit der KulturQuarantäne

Video: Stubnhocker


    Shortfilm - BTS

Instant36 - Festival 2019

    Shortfilm
Der Weg, das Leben und Ich (2019)

Der Weg, das Leben und Ich (The Way, Life and I) is a short film about finding an own identity trough the variety of possibilities that one can encounter in life.

 

This short film is the result of the 36 hour Project of the INSTANT36 - FESTIVAL 2019.

36 Stunden - 1 Kurzfilm


     Kannst du mir die Zeit töten?
Theater-trailer (2019)

Eine Produktion von Soliarts
von und mit Michèle Jost, Susanne von Fioreschy-Weinfeld, Edith Hamberger, Alica Sysoeva und Sarah Milena Rendl